Schule der Phantasie Fürth/Franken e.V.

Angebote > Ferien

FÜRTHOPIA 2018

Stell dir vor, du darfst ein neues Fürth erschaffen.

FÜRTHOPIA möchte zum Träumen und Spinnen einladen. Gemeinsam mit jungen Menschen soll eine Stadt entstehen, die aus unterschiedlichen Vorstellungen und Materialien erschaffen sein wird. Was macht eine Stadt lebenswert? Wie möchte man darin leben? Stadtplanung für und von Kindern!

Zur Fürther Stadterhebung 2018 will die Fürther Jugendkunstschule SCHULE DER PHANTASIE mit dem Projekt FÜRTHOPIA junge Menschen dazu einladen Stadtentstehung spielerisch nachzuvollziehen und zugleich eigene Vorstellungen in die Zukunft zu schicken.

In der Grünzone und dem kleinen Hang des Jugendzentrums CatchUps wird es in der ersten Sommerferienwoche möglich sein eigene Architekturen und Lebensvisionen anzusiedeln. Ansinnen ist es, gemeinsam dort eine Stadt entstehen zu lassen, die von vielen jungen Menschen/Familien mit unterschiedlichem Background und unterschiedlichen Vorstellungen erschaffen und geprägt sein wird. Als Stadtplaner für einen Tag werden die Teilnehmer auf ähnliche Herausforderungen stoßen, wie die Großen: Lebensanforderungen & Planung, Teamfindung und Absprachen, Ideenaneignung und Realisation, Materialgegebenheiten und Zeit. Einzig der Faktor Geld bleibt zugunsten Phantasie & Vision vor den Mauern FÜRTHOPIAS. Jeder Teilnehmer trägt hier ein Teil zum Ganzen bei. Jeder kreiert mit Respekt auf bereits erschaffene andere Strukturen das, was für ihn/sie in dieser Stadt Fürthopia wichtig und erstrebenswert ist, aber vor allem, was ihre Stadt lebens- und liebenswert macht.
Es gilt Bedürfnisse sichtbar zu machen, neue Anforderungen an die Stadt und veränderte Lebensweisen und Wünsche modellartig aufzuzeigen, und Visionen zu wagen.
Mit Fürthopia entsteht ein von vielen jungen Menschen erschaffenes temporäres Stadtteilmonument und Symbol des Zusammenlebens, das bis zum Schluss im ständigen Wandel begriffen sein wird.

TEILNEHMER: Das besondere Ferienprojekt richtet sich sowohl an Gruppen von Jugendeinrichtungen, für die extra der Vormittag reserviert ist, als auch an freie Teilnehmer am Nachmittag, Kinder ab 6 Jahre -gern auch mit Familienanhang. Hier wird die Anmeldung über das Ferienprogramm der Stadt Fürth empfohlen.

BAUZEITEN: Erste Sommerferienwoche! Mo. 30.07. bis Fr. 03.08.2018
Vormittag 10 – 13 Uhr für Kinder-Jugendgruppen nach Anmeldung -Jugendkunstschule
Nachmittag 14 – 17 Uhr, Offener Betrieb – auch für kleine Gruppen und Familien.

ANSPRECHPARTNERIN: Ulrike Irrgang
E-Mail: ulrike@irrgang.de | Mobil: 0157 – 77 09 48 67

ORT: Im Garten des CATCHUP (beim Elan), Kappellenstraße 47, 90762 Fürth

ANMELDUNG:
für Kinder-Jugendgruppen: über unser Kontaktformular
Für Einzelteilnehmer: am besten online über das Kinderferienprogramm der Stadt Fürth
www.ferien.fuerth.de/anmeldung/

STADTBEGEHUNG & ABSCHLUSSFEST AM FREITAG, DEN 03.08.2018 AB 17 UHR

×
Menu